Datenschutz

Die demicon GmbH („demicon“; nachfolgend auch „wir“) erfasst und nutzt personenbezogene Daten, die beim Besuch der Internetseiten der demicon erhoben werden. Alle Daten werden vertraulich und nur gemäß den geltenden Bestimmungen der europäischen Grunddatenschutzverordnung (EU-GSDVO), Stand 25.05.2018, erhoben und verwendet.

demicon - Datenschutzrichlinien

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

demicon GmbH
Friedrichstr. 15
D-70174 Stuttgart

Tel.: +49 (0)800 1 230 230

E-Mail: info [at] demicon.de

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten zum einen über unser Kontakt-Formular; dabei werden die von Ihnen erfassten Daten über einen verschlüsselten Kommunikationskanal an eine demicon-Adresse versendet.

Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der technischen Administration des Internetauftritts, der Kundenverwaltung oder zur Bearbeitung Ihrer Anfragen, um Ihnen die gewünschten Informationen und Dienstleistungen anbieten zu können, und nur in dem jeweils erforderlichen Umfang. Darüber hinaus werden einige Daten von Besuchen unserer Webseite für unsere interne Analyse verwendet, um unsere Internetseiten stetig zu optimieren.

 

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail übermittelt.

Schließen wir einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.
Wird von uns kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

IP-Adressen

Mit jeder Anfrage wird die IP-Adresse versendet, sodass der Server weiß, wohin er seine Antworten senden soll. Jeder Internetnutzer bekommt eine Internetadresse von einem Internetanbieter (ISP), sobald er auf das Internet zugreift. Der ISP weiß, welche IP-Adressen wann und von welchem Internetnutzer verwendet werden. Der ISP ist gesetzlich dazu verpflichtet, diese Informationen zu speichern.

Cookies

Wir verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Browser eines Internetnutzers auf seiner Festplatte abgelegt werden, wenn er eine Webseite besucht. Bei den meisten Cookies handelt es sich um sogenannte „Session-Cookies“. Diese Cookies schädigen die Festplatte des Internetnutzers nicht und enthalten keine Viren. Diese Daten können nicht mit einzelnen Nutzern in Verbindung gebracht werden. 

Weitergehende Informationen zum verwendete Cookie AddToAny finden sind hier zu finden. Sie können die Verwendung von AddToAny über den Cookie-Hinweis-Banner deaktivieren. Bei Nutzung dieser Funktion wird aus funktionalen Gründen Ihre getroffene Entscheidung in Ihrem Browser gespeichert. 

Einsatz von Google Diensten

Die demicon GmbH benutzt auf den Internetseiten des Unternehmens folgende Google-Produkte: Google Analytics, Google Adwords, Google SearchConsole.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß DSGVO Art. 6 Abs. 1 S.1: https://dsgvo-gesetz.de/art-6-dsgvo/.

Einsatz von Google Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf der von Ihnen besuchten Seite der demicon Google Analytics eingesetzt, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Auf den Internetseiten der demicon wurde Google Analytics um eine IP-Anonymisierung „_anonymizeIp()“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten und um somit eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Die demicon benutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Einsatz von MATOMO - Web Anyltics

Wir nutzen auf dieser Website die Software „Matomo“ (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland. Die Software setzt ein Cookie (eine Textdatei) auf ihren Recher, mit dem Ihr Browser wiedererkannt werden kann. Werden Unterseiten unserer Webseite aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

- die IP-Adresse des Nutzers, gekürzt um die letzten zwei Bytes (anonymisiert)

- die aufgerufene Unterseite und Zeitpunkt des Aufrufs

- die Seite, von der der Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist (Referrer)

- welcher Browser mit welchen Plugins, welches Betriebssystem und welche Bildschirmauflösung genutzt wird

- die Verweildauer auf der Website

- die Seiten, die von der aufgerufenen Unterseite aus angesteuert werden

Die mit Matomo erhobenen Daten werden werden auf unseren eigenen Servern gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage, auf der wir mittels Matomo personenbezogene Daten verarbeiten, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO.

 

Zweck der Datenverarbeitung

Wir benötigen die Daten, um das Surfverhalten der Nutzer zu analysieren und Informationen über Nutzung der einzelnen Komponenten der Website zu erhalten. Das ermöglicht uns, die Website und ihre Nutzerfreundlichkeit stetig zu optimieren. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO begründet. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse tragen wir dem Interesse der Nutzer am Schutz personenbezogener Daten Rechnung. Die Daten werden nie dazu genutzt, den Nutzer der Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

 

Dauer der Speicherung:

Die Daten werden gelöscht, wenn sie für unsere Zwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Widerspruchsmöglichkeit

Gegen die Aufzeichnung der Daten in der oben beschriebenen Weise können Sie auf drei verschiedene Weisen Widerspruch einlegen:

1. Sie können die Ablage von Cookies in ihrem Browser ganz unterbinden. Das führt allerdings dazu, dass Sie möglicherweise manche Funktionen unserer Website nicht mehr nutzen können, die zwingend eine Identifizierung voraussetzen (Warenkorb, Bestellungen, persönliche Einstellungen o.ä.)

2. Sie können die Einstellung „Do-not-Track“ in Ihrem Browser aktivieren. Unser Matomo-System ist so konfiguriert, dass es diese Einstellung respektiert.

3. Sie können mit einem Mausklick die Cookie-Einstellung so festlegen, das ein Tracking wieder deaktiviert wird oder erst gar nicht erfolgt. Deaktivieren Sie dazu einfach die Auswahl "Tracking Cookies, Analytics Cookies", innerhalb der Cookie-Einstellungen. Beachten Sie allerdings, dass dieses Opt-Out-Cookie gelöscht wird, wenn Sie alle Cookies löschen.

Einsatz von Google AdWords

Diese Webseite benutzt Google AdWords, ein Online-Werbeprogramm der Google Inc. („Google“) und in diesem Rahmen auch Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung). Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Beim Conversion-Tracking wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 90 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde.

Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dem Zweck Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei wird lediglich die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden, erfasst. Die demicon erhält jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an zielgerichteter Werbung und der Analyse der Wirkung und Effizienz dieser Werbung.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „ googleadservices.com“ blockiert werden, https://adssettings.google.de/, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Empfänger der erhobenen Daten

Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google Inc. („Google“).

Dauer der Datenspeicherung (Nutzer- und Ereignisdaten bei Google)

Die Aufbewahrungsdauer der gesendeten und mit Cookies, Nutzer-IDs oder Werbe-IDs verknüpften Daten beträgt 14 Monate. Nach Ablauf dieser Zeit werden die Daten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Widerrufsrecht

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zur Datenspeicherung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Des Weiteren können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das folgende Browser-Add-on herunterladen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-on oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie auch ein Opt-Out-Cookie setzen. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Dazu klicken Sie bitte den nachfolgenden Hyperlink, um das Opt-Out-Cookie zu setzen: Erfassung von Daten von Google Analytics für diese Webseite deaktivieren

Unsere Aktivitäten in sozialen Netzwerken

Damit wir auch in sozialen Netzwerken mit Ihnen kommunizieren und über unsere Leistungen informieren können, sind wir dort mit eigenen Seiten vertreten. Wenn Sie eine unserer Social Media Seiten besuchen, sind wir hinsichtlich der dadurch ausgelösten Verarbeitungsvorgänge, welche personenbezogene Daten betreffen, mit dem Anbieter der jeweiligen Social-Media-Plattform gemeinsam verantwortlich im Sinne des Art. 26 DS-GVO.

Wir sind dabei nicht der originäre Anbieter dieser Seiten, sondern nutzen diese lediglich im Rahmen der uns gebotenen Möglichkeiten der jeweiligen Anbieter.

Daher weisen wir vorsorglich darauf hin, dass Ihre Daten möglicherweise auch außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet werden. Eine Nutzung kann daher Datenschutzrisiken für Sie haben, da die Wahrung Ihrer Rechte z.B. auf Auskunft, Löschung, Widerspruch, etc. erschwert sein kann und die Verarbeitung in den sozialen Netzwerken häufig direkt zu Werbezwecken oder zur Analyse des Nutzerverhaltens durch die Anbieter erfolgt, ohne dass dies durch uns beeinflusst werden kann. Werden durch den Anbieter Nutzungsprofile angelegt, werden dabei häufig Cookies eingesetzt bzw. das Nutzungsverhalten direkt Ihrem eigenen Mitgliedprofil der sozialen Netzwerke zugeordnet (sofern Sie hier eingeloggt sind).

Die beschriebenen Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO auf Basis unseres berechtigten Interesses und des berechtigten Interesses des jeweiligen Anbieters, um mit Ihnen in einer zeitgemäßen Art und Weise kommunizieren bzw. Sie über unsere Leistungen informieren zu können. Müssen Sie bei den jeweiligen Anbietern eine Einwilligung zur Datenverarbeitung als Nutzer abgeben, bezieht sich die Rechtsgrundlage auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO i.V.m. Art. 7 DS-GVO.

Da wir keine Zugriffe auf die Datenbestände der Anbieter haben, weisen wir darauf hin, dass Sie Ihre Rechte (z.B. auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, etc.) am besten direkt bei dem jeweiligen Anbieter gelten machen. Weiterführende Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken und der Möglichkeit von Ihrem Widerspruchs- bzw. Widerrufsrecht (sog. Opt-Out) gebrauch zu machen, haben wir nachfolgend bei dem jeweiligen von uns eingesetzten Anbieter sozialer Netzwerke aufgeführt:

Facebook

(Mit-) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung in Europa:
Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

Datenschutzerklärung (Datenrichtlinie):
https://www.facebook.com/about/privacy

Opt-Out und Werbeeinstellungen:
https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen

https://de-de.facebook.com/about/privacy/

Instagram

(Mit-) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung in Deutschland:
Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

Datenschutzerklärung (Datenrichtlinie):
http://instagram.com/legal/privacy/

Opt-Out und Werbeeinstellungen:
https://www.instagram.com/accounts/privacy_and_security/

LinkedIn

(Mit-) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung in Europa:
LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland

Datenschutzerklärung:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Opt-Out und Werbeeinstellungen:
https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

Twitter

(Mit-) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung in Europa:
Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland

Datenschutzerklärung:br> https://twitter.com/de/privacy

Auskunft über Ihre Daten:
https://twitter.com/settings/your_twitter_data

Opt-Out und Werbeeinstellungen:
https://twitter.com/personalization

YouTube

(Mit-) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung in Europa:
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Datenschutzerklärung:
https://policies.google.com/privacy

Opt-Out und Werbeeinstellungen:
https://adssettings.google.com/authenticated

Xing

Auf den Internetseiten der demicon GmbH wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING SE („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt.

Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Social Media Plugins

2-Klick-Lösung

Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.

Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters aufgebaut wird sowie mindestens Ihre IP-Adresse und gerätebezogenen Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters.

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

  • Facebook Plugin
  • Instagram Plugin
  • LinkedIn Plugin
  • Twitter Plugin
  • XING Plugin

Die Nutzung von Social-Media-Buttons erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DS-GVO anzusehen.

Nutzung von AddToAny – Bookmark & Share

Auf unserer Website kommt der Sharing-Dienst AddToAny zum Einsatz. AddToAny ermöglicht es Ihnen, Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen. Um Ihnen diese Möglichkeit zu bieten, speichert AddToAny Cookies in Ihrem Browser. Daten werden nur dann erhoben, wenn diese Dienste von Ihnen selbst aufgerufen werden. Die von AddToAny erhobenen Daten werden auf einem Server von AddToAny in den USA gespeichert. Wir erhalten von AddToAny keine personenbezogenen Daten, die aus der Nutzung der Share-Buttons entstehen.

Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch AddToAny nicht einverstanden sind, finden Sie unter folgendem Link eine Opt-Out-Möglichkeit: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#

E-Mail – Newsletter

demicon kann per E-Mail werbliche Newsletter an Nutzer versenden, die hierin eingewilligt haben. Die Nutzerdaten werden zur Erbringung der Services bei Software-as-a-Service-Anbietern für Mailingsysteme gespeichert und verwaltet (mit Double-Opt-In). Die Service-Anbieter sind auf das Datenschutzrecht und, soweit anwendbar, auf das Telekommunikationsgeheimnis verpflichtet. Zusätzlich ist mit dem Anbieter eine Auftragsdatenverarbeitung im Sinne von Art. 28 DSGVO  geschlossen. demicon arbeitet mit Service-Anbietern zusammen, die Daten ausschließlich auf Servern innerhalb der Europäischen Union speichern.

demicon arbeitet mit dem Serviceanbieter CleverReach, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede zusammen. Über eine verschlüsselte Server-Verbindung (SFTP) werden Nutzerdaten an CleverReach übermittelt. Diese beinhalten personenbezogene Daten wie z.B. E-Mail-Adresse. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske

Wir behalten uns vor, Ihre E-Mail-Adresse, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Newsletter-Anmeldung erhalten, zur Werbung für eigene ähnliche Dienstleitungen von demicon oder deren Tochtergesellschaften zu verwenden, wenn Sie dem nicht widersprochen haben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für die werbliche Ansprache per E-Mail jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an marketing [at] demicon.de oder an die unten genannten Kontaktdaten reicht hierfür aus. Zudem finden Sie in jedem Newsletter einen Abmeldelink. Durch den Widerruf entstehen Ihnen keine anderen Kosten als etwaige Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

Verwendung der overheat Conversion Optimierung Suite

Diese Website nutzt overheat.de, ein Webanalyse-Tool der Firma »overheat UG (haftungsbeschränkt)« mit dem Sitz in Stürzenberger Weg 30, 51766 Engelskirchen, Deutschland.

Es werden damit Interaktionen von zufällig ausgewählten, einzelnen Besuchern mit der Internetseite anonymisiert aufgezeichnet. So entsteht ein Protokoll von z.B. Mausbewegungen und -Klicks mit dem Ziel, Verbesserungsmöglichkeiten der jeweiligen Internetseite aufzuzeigen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten.

Es werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet, aber nicht gespeichert: Die IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers.

Overheat erhebt bei der Nutzung dieser Internetseite auch nicht personenbezogene Daten wie Informationen zum Betriebssystem, Browser, angeklickte Links, geografische Herkunft, sowie Auflösung und Art des Geräts. Diese werden in nicht personenbeziehbarer Form gespeichert und zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Löschung findet statt, sobald die Daten für unsere Auswertungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Internetseiten, die overheat einsetzen, durch das Setzen des DoNotTrack-Headers in Ihrem Browser deaktivieren. Informationen dazu finden Sie auf der folgenden Seite: http://overheat.de/opt-out.html. Alternativ können sie auch die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren oder in Ihrem Browser einen JavaScript-Blocker installieren (z.B. https://noscript.net/ oder https://www.ghostery.com). Hierbei kann es allerdings sein, dass Sie nicht alle Funktionen der Internetseite vollumfänglich nutzen können.

HubSpot

Wir setzen für unsere Online Marketing-Aktivitäten HubSpot ein. Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken.

Dazu zählen unter anderem:

  1. E-Mail Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads)
  2. Social Media Publishing & Reporting
  3. Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. …)
  4. Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM)
  5. Landing Pages und Kontaktformulare

Unser Anmelde-Service ermöglicht es Besuchern unserer Website, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen sowie weitere demografische Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind. Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland.

Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500.

  1. Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot
  2. Mehr Informationen von HubSpot hinsichtlich der EU-Datenschutzbestimmungen
  3. Mehr Informationen zu den von HubSpot verwendeten Cookies finden Sie hier & hier

Falls Sie eine Erfassung durch Hubspot generell nicht möchten, können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern.

Kontaktaufnahme

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für die werbliche Ansprache mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, entweder per E-Mail-Adresse an marketing [at] demicon.de oder via Telefon unter +49 (0)800 1 230 230. Durch den Widerruf entstehen Ihnen keine Kosten als etwaige Übermittlungskosten nach den Basistarifen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bzw. eine Berichtigung Ihre Daten und Angaben zu verlangen.

Datenschutzbeauftragter

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz oder unserer Datenschutzpolitik haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Karsten Witt unter demicon [at] dsb-email.de .

Zuständige Aufsichtsbehörde

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz
und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart