Robert Panholzer verstärkt das Team als Head of Sales

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass der renommierte Vertriebsexperte Robert Panholzer ab sofort unser Team als Head of Sales verstärkt. Als ehemaliger CCO, Head of Sales von Grape Messenger verfügt Robert über außergewöhnliche Kenntnisse im Bereich Enterprise sowie Software-Lösungen. Nun wird er auch uns dabei unterstützen, die Vertriebsstrategie der demicon weiter auszubauen ... und wir freuen uns sehr darüber!

Philipp Batman, Geschäftsführer von demicon, erklärt: „Ich kenne Robert schon sehr lange. Er ist nicht nur ein Freund, es ist auch sehr inspirierend, mit ihm zu arbeiten. Als ich hörte, dass Robert sich nach neuen Möglichkeiten umsieht, war daher sofort klar, dass wir ihm die Leitung des demicon Vertriebsteams anbieten mussten. Wir leben in sehr dynamischen und anspruchsvollen Zeiten – und ich bin zuversichtlich, dass Robert unseren Vertrieb zu neuen Höhen führen wird.“

Als langjähriger Vertriebsexperte mit mehr als dreißig Jahren Erfahrung war Robert weltweit erfolgreich im Markt für Enterprise und Softwarelösungen tätig. Sein Fokus lag dabei vor allem auf DACH und EMEA. „Ich habe viele Geschäftsmodelle kennengelernt, darunter den direkten und indirekten Vertrieb über kleinere Systemintegratoren, Big-4-Systemintegratoren und unabhängige Softwareanbieter“, so Robert.

Seinen Eintritt in das Team kommentiert Robert wie folgt:
„Es liegt in unserer Verantwortung, in die Zukunft der Digitalisierung zu blicken. Wir müssen unser Bestes geben, um gleichgesinnte Unternehmen dabei zu unterstützen, neue Herausforderungen in puncto digitaler Transformation anzunehmen. Wir möchten mit Unternehmen zusammenarbeiten, die ähnliche Vision verfolgen wie wir und sich auf einen gesunden, sinnvollen und langfristigen Veränderungsprozess konzentrieren. Wir sind überzeugt, dass jede Partnerschaft als ein Marathon und nicht als Sprint betrachtet werden sollte.“

Robert sieht den Vertrieb nicht als Job, sondern als eines der Talente, die jeder in sich trägt – manchen fällt dies einfach leichter als anderen. Wenn er über seine Motivation spricht, erklärt Robert: „Ich mag es, mit Menschen zu reden und mit ihnen in Kontakt zu treten. Im Vertrieb geht es nicht nur ums Verkaufen, sondern darum, sich die Zeit zu nehmen, zuzuhören und auf die Bedürfnisse der Menschen einzugehen.“ Zu unserem Glück ist der gebürtige Österreicher verhandlungssicher in Deutsch als auch in Englisch.

„Wenn ich mit einem Kunden spreche, möchte ich niemals ‚Nein‘ zu einer Idee sagen, auch wenn sie zunächst verrückt klingt. Denn mit der Zeit kann diese ‚verrückte Idee‘ dazu führen, dass Barrieren durchbrochen werden. Das ist auch die Art von Firmenkultur, die ich bei demicon verfolgen möchte: Ideen auf den Tisch zu bringen, egal wie verrückt sie zunächst klingen“, so Robert.

Inspiration ist allgegenwärtig

Laut Robert kann man überall Inspiration finden. Er geht gerne in die freie Natur – und wenn sich die Gelegenheit ergibt, wandert er in den Bergen, um all die Eindrücke aufzusaugen, die Mutter Natur zu bieten hat. Auch im Führungsstil von Jürgen Klopp findet Robert Inspiration.

Doch seine größte Motivation ist die Betreuung und Unterstützung von neun Kindern in Ghana, die er seit über einem Jahrzehnt leistet. In all den Jahren ist Robert in engem Kontakt mit der Familie geblieben und hat sie mit Bildung, Versicherungen sowie neuester Technik versorgt. „Vier von ihnen schließen gerade ihr Jurastudium ab. Ich könnte nicht stolzer auf sie sein“, so Robert.

Nun, da Robert unserem Team beigetreten ist, können wir es kaum erwarten, uns von seinem Wissen und seinem vielseitigen Erfahrungsspektrum anregen zu lassen.

Robert, wir freuen uns, dich bei uns zu haben!