TM4J - Continuous Testing in Jira skalieren

Jira, Continous testing, Devops, Cucumber, Testmanagement, Atlassian, TM4J

Manueller Tests sind wesentliche Faktoren für hohe Projektkosten, Verzögerungen und fehlerhafte Software. Continuous Testing gilt daher als das Rückgrat des modernen DevOps-Ansatzes. Dabei wird frühzeitig, oft und fortlaufend getestet. Automatisierte Tests sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Continuous Delivery Pipeline. Probleme im Kontext von Integrations, Tests und Deployment werden so reduziert. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit der App TM4J (Test Management for Jira) des englischen Atlassian Marketplace-Top Vendors Adaptavist das Continuous Testing in Jira skalieren können. 

 

Keine CD/CI-Pipeline ohne Continuous Testing

Die so genannte Continuous Delivery Pipeline bezeichnet die Reihe an Zwischenschritten bei der kontinuierlichen Entwicklung von Software-Anwendungen. Alle Elemente und einzelnen Entwicklungsobjekte müssen dabei die Pipeline durchlaufen - von der ersten Idee bis zum fertigen Release. Die Einbettung von kontinuierlichen - möglichst automatisierten - Tests in diese DevOps-Pipeline stellt sicher, dass Fehler früher erkannt und Anwendungen mit weniger Fehlern released werden. Continuous Testing macht das Testen nicht nur billiger und effizienter, sondern bietet auch ein Sicherheitsnetz für Fälle, in denen neuer Code unerwartete Verhaltensweisen, Regressionen oder Fehler verursacht. Eine von CA Technologies in Auftrag gegebene globale Studie ergab, dass die Einführung von DevOps immer von Vorteil ist:

Die Wahl des richtigen Werkzeugs


Wenn Sie Jira verwenden, dann stehen Ihren viele Tools zur Verfügung, die eine wertvolle Ergänzung zum Atlassian Toolstack darstellen können. Neben anderen Atlassian-Tools wie etwa Confluence kommen in der Regel so genannte 3rd Party Tools vom Atlassian Marketplace zum Einsatz. Das sind Apps, die den Funktionsumfang von Jira & Co. erheblich erweitern. Für alle DevOps-Phasen - von Planung, Aufbau, kontinuierlicher Integration, Deploy, Betrieb und Continuous Feedback.

Dies gilt auch natürlich auch für Continuous Testing: Tools wie Selenium, Robot Framework und Cucumber sind Open Source-Optionen, die bei automatisierten Funktionstests helfen können. Test Management für Jira (TM4J) fungiert hier als Single Source of Truth - als einzige Datenquelle innerhalb von Jira für Entwickler und Tester über den gesamten DevOps-Workflow. TM4J ist eine voll funktionsfähige Testmanagement-App, die sich nahtlos in Jira integriert. Mit seiner umfangreichen REST-API können Sie Ergebnisse der Testausführung in TM4J von jedem Tool für Testautomation veröffentlichen.

TM4J unterstützt mit einer Integration out of the box Jenkins und Bamboo oder ein von Ihnen gewählten CI/CD-kompatiblen Tool zur Beseitigung von Engpässen, indem es die richtigen SW-Tests zum richtigen Zeitpunkt in einer jeden DevOps-Phase durchführt. Mit der App TM4J können Sie auch aus Ihrer User Story in Jira heraus einen BDD-Gherkin-Testfall* erstellen. Nach der Freigabe der Testfälle können diese automatisch aus dem CI/CD-Tool gezogen werden und so eine von Cucumber analysierbare Feature-Datei erzeugen.

*BDD: Behavior-Driven-Development
Gherkin
ist eine Programmiersprache, mit welcher Testfälle für Cucumber beschrieben werden

 

Testmanagement beschleunigen und skalieren  

Test Management für Jira (TM4J) ermöglicht Teams mit schnelleren und intelligenteren Ansätzen Continuous Testing zu skalieren und zu beschleunigen. In dieser Fallstudie von Atlassian hat Loblaw Digital eine durchgängige, skalierbare Testlösung mit Test Management für Jira entwickelt, welche die Testzeit verkürzt, die Produktivität erhöht, die Kommunikation verbessert und das Unternehmen in die Lage versetzt hat, deutlich effektiver zu arbeiten.

"Unsere Lieferzeit hat sich um das 10-fache erhöht. Eine Suite und ein Set für automatisierte und manuelle Tests haben unsere Release von monatlich zunächst auf 14-Tägig und schließlich auf wöchentlich reduziert. Wir sind jetzt täglich dran, was bedeutet, dass dieses System skaliert."

JUSTIN WATTS - Director of Productivity Engineering

 

Das kritischste Element beim Continuous Testing ist Realtime-Feedback. Durch den Einsatz von Test Management für Jira erhalten Sie eine vollständige Transparenz und Rückverfolgbarkeit des Testprozesses in allen Teams und können Informationen zur richtigen Zeit an die richtigen Personen übermitteln. Sie können die Vorteile von bis zu 70 integrierten Berichten und Gadgets nutzen, um fundierte Entscheidungen auf der Grundlage von Echtzeit-Metriken über manuelle und automatisierte Testergebnisse zu treffen.

 

Eine leistungsstarken Filterfunktionen ermöglichen es nicht-technischen Benutzern, die Testergebnisse in Jira-Projekten, Epics und User Stories abzufragen und auszuwerten. Die geringe Einarbeitungszeit in die Benutzeroberfläche ermöglicht es den Nutzern, schnell Live-Dashboards zu erstellen, um Abdeckung, Fortschritt und Qualität zu verfolgen und diese mit Projektmanagern und allen Stakeholdern für eine tiefere Analyse der Testdaten zu teilen.


Überwindung der DevOps-Herausforderung

Die Implementierung des DevOps-Ansatzes macht die SW-Entwicklung und -Integration zu einem einfacheren, wiederholbaren Prozess, der Teil eines tagtäglichen Entwicklungszyklus wird. Mit dem DevOps-Ansatz reduzieren Unternehmen die Integrationskosten und können so früh wie möglich auf Fehler reagieren. Dabei sind nahtlos integrierte Tools sind entscheidend für den Erfolg und die Bewältigung der Herausforderungen bei einer DevOps-Implementierung. Atlassians Jira stellt im Bereich der Softwarenetwicklung eine Art Gold-Standard dar. In Kombination mit einer App wie etwa TM4J verfügen Sie über eine passende Lösung, um CI/CD- und Continuous-Testing-Praktiken zu meistern. Ganz ohne dabei an Leistung einzubüßen oder die Qualität in der gesamten DevOps-Pipeline zu beeinträchtigen.

Autor des englischsprachigen Originaltextes: Cristiano Caetano, Adaptavist

Sprechen Sie uns an

Als Atlassian Platinum Solution Partner ist die demicon GmbH eines des größten Technical Consulting Teams und gehört zu den führenden Atlassian Full Service Providern für Jira, Jira Service Desk, Confluence sowie den Apps vom Atlassian Marketplace in der DACH-Region. Mit Standorten in Stuttgart, Berlin, Hamburg, Frankfurt und München unterstützen wir unsere Kunden europaweit bei der Digitalisierung Ihrer Projekt- und Geschäftsprozesse. Dazu gehören u.a. Beratung, Konzeption, Training, Support, Konfiguration, Managed AWS Hosting sowie Custom Software Development und Lizenzverkauf.

Sie erreichen uns unter 0800 1 230 230 und atlassian [at] demicon.de

Die demicon GmbH ist offizieller Partner von Adaptavist. Wir beraten wir Sie gerne zu den Apps des Atlassian Top Vendors - dazu gehört neben TM4J - Test Management for Jira u.a. auch ScriptRunner for Jira und ScriptRunner for Confluence.  

Share on: