ITSM-Add-Ons: Leichteres Spiel für Helpdesk-Teams

ITSM, Jira Service Desk, Confluence, Jira, Atlassian Marketplace

ITSM und die richtigen Add-Ons: Dank eines idealen Zusammenspiels dieser beiden Faktoren wird vieles automatisiert und den Helpdesk-Mitarbeitern damit einiges erleichtert.

ITSM-Add-Ons: Hilfe für Helpdesk-Teams

IT-Service-Management besteht nicht nur aus dem JIRA Service Desk, sondern auch aus weiteren Tools wie ConfluenceJIRA oder HipChat, die gemeinsam mit dem JSD eine komplette Werkzeugpalette für ein optimales ITSM bilden. Hinzu kommen etliche Add-Ons vom Atlassian Marketplace, die für nahezu jede Herausforderung eine konstruktive Lösung bilden – und den Mitarbeitern zudem etliche Handgriffe ersparen. 

Refined Theme

Das eigene Corporate Design gehört nicht nur auf die Webseite oder auf Flyer, es sollte auch im Kundenportal wiederzufinden sein. Damit das mit dem JIRA Service Desk der Fall ist, kann dankunseres Kooperationspartners RefinedWiki die Service Experience für den Nutzer unkompliziert mit dem Refined Theme optimiert werden. Selbiges gilt übrigens auch für Confluence. Auch dort kann ein CI mit Refined Theme einfach in das Social Intranet integriert werden, von wo Beiträge wiederum auch an Kunden geteilt werden können.

Create on Transition for JIRA

Gerade das Onboarding neuer Mitarbeiter benötigt viele Arbeitsschritte – wie beispielsweise ein Ticket für die IT-Abteilung für das Anlegen eines neuen Nutzer-Accounts, die Anfrage nach neuen Arbeitsmitteln wie Laptops oder auch organisatorische Tickets für die Personalabteilung. Mit Create on Transition for JIRA   kann ein automatischer Workflow erstellt werden, der all diese Schritte automatisch beinhaltet und mit nur einem Klick gestartet werden kann.

IT System and Application Catalogue

Mit dem IT System and Application Catalogue wird die IT-Documentation optimiert. Dank vordefinierter Templates und Reports erhalten Nutzer schnell und einfach einen weitreichenden Überblick über die vorhandene IT-Infrastruktur.

Real-Time Splunk for JIRA Service Desk

Besondere Vorkommnisse so schnell wie möglich bearbeiten – das macht sich Real-Time Splunk for JIRA Service Desk zur Aufgabe. Mit Splunk kann ein Incident sofort als Ticket im JIRA Service Desk dargestellt werden, und das automatisch und in Echtzeit. Zudem enthält das Ticket alle relevanten Informationen, die zur Bearbeitung nötig sind. Außerdem lassen sich Splunk-Incidents in HipChat darstellen und können dem zuständigen Team dort automatisch angezeigt werden.

StatusPage

Weniger Tickets heißt auch weniger Aufwand für alle Service Desk-Mitarbeiter. Dieser Mission hat sich StatusPage angenommen. Mit StatusPage können über den Service Desk neueste Updates kommuniziert und auf bereits wahrgenommene Probleme hingewiesen werden. Somit wird vermieden, dass Kunden das X-te Ticket ausfüllen und an Service-Mitarbeiter senden. Außerdem können dort gleich mehr Details angezeigt werden, wodurch der Kunde genau weiß, wie der aktuelle Stand der Dinge ist. Dies kann er übrigens auch per Mail erfahren, denn StatusPage kann auch automatische Benachrichtigungen an seine Kunden senden.

Confluence Team Calendars

Was steht in den nächsten Wochen an? Wie sind die Verfügbarkeiten? Welche Kapazitäten stehen in einem Team noch zur Verfügung? Mit Confluence Team Calendars werden JIRA Service Desk- und JIRA Software-Tickets mit dem Confluence-Kalender verknüpft und automatisch auf dem neuesten Stand gehalten.

Sie haben ebenfalls Interesse an einem idealen IT-Service-Management? Wir unterstützen Sie bei der Integration und Optimierung des JIRA Service Desk und weiterer Atlassian-Tools in Ihrem Unternehmen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie unverbindlich atlassian [at] demicon.de (René Tobies, Senior Principal Consultant für JIRA), oder erfahren Sie mehr auf unserer Webseite.

Share on: