Atlassian Summit und Team Tour abgesagt - Remote Summit stattdessen

Atlassian

Mit Blick auf die rasante Ausbreitung des Coronavirus hat der australische Softwarehersteller Atlassian in der Nacht zum Donnerstag seine jährliche Hausmesse abgesagt. Die Summit 2020 in Las Vegas findet nicht in der geplanten Form statt. Stattdessen soll es eine Atlassian Remote Summit (hier registrieren) geben. Auch die Atlassian Team Tour - Enterprise Edition in München und Köln fällt aus. Bleiben Sie auf dem Laufenden - kontaktieren Sie uns direkt für Updates.

 

Offizielles Atlassian-Statement zur Absage

Da sich die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) weltweit weiter verschärfte, hat Atlassian die Risiken und Auswirkungen täglich aktiv bewertet und die Anweisungen der Gesundheitsbehörden überwacht. Da die Gesundheit und Sicherheit von Atlassian, unseren Kunden und Partnern unsere höchste Priorität ist, haben wir schließlich beschlossen, den diesjährigen Gipfel in Las Vegas auszusetzen.

Alle Infos und ein FAQ zur Absage finden Sie hier.

Auszug aus den FAQs

Bekomme ich als Teilnehmer der Atlassian Summit eine Rückerstattung?

Ja, alle Teilnehmer vom Atlassian-Summit erhalten eine 100%-ige Rückerstattung für ihr Ticket, ihre Schulung oder ihre gekauften Add-ons. Die Rückerstattung wird innerhalb der nächsten 60 Tage bearbeitet und zum Zeitpunkt der Rückerstattung werden per E-Mail Infos (neue Quittungen) versendet.

Ich habe ein Hotel über die Summit-Website gebucht. Was passiert mit meiner Hotelanmeldung?

Wenn das Veranstaltungsteam von Atlassian Ihr Hotel für die von Ihnen angemeldete Übernachtungen zur Teilnahme an der Konferenz gebucht hat, werden die Übernachtungen automatisch storniert. Sie müssen keine Maßnahmen ergreifen. Wenn Sie Ihr Hotel selbst gebucht haben, liegt es in Ihrer Verantwortung, zu stornieren.
 

Atlassian Remote Summit - jetzt registrieren   

Statt der Summit in Vegas wird es am 1. und 2. April 2020 ein Remote-Event geben. Die Registrierung für diese Online-Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Details zu den Inhalten werden in Kürze bekannt gegeben. Registrieren Sie sich noch heute, um über alle Neuigkeiten zum Remote Summit auf dem Laufenden zu bleiben.

Hier registrieren

 

 

Absage ist der richtige Schritt

Die demicon GmbH begrüßt die Entscheidung von Atlassian, in der derzeitigen Situation die Atlassian Summit und die Atlassian Team Tour abzusagen. Aktuell ist nicht vorhersehbar, wie sich die Situation rund um den Coronavirus und dessen weltweite Ausbreitung entwickeln wird. Vor diesem Hintergrund ist es richtig und wichtig, alles zu unternehmen, um Mitarbeiter, Kunden und Partner vor unnötigen Risiken zu schützen. Das ist gewiss keine Panikmache und wir plädieren stark dafür, gelassen zu bleiben und nicht kopflos zu handeln. Es bedeutet aber auch, dass wir uns an die Empfehlungen der Behörden und Gesundheitsorganisationen halten sollten. 

Natürlich hatten wir uns sehr darauf gefreut, viele Partner, Kollegen und Kunden in Las Vegas bei der Summit oder aber in München und Köln bei den Team Tour-Events zu treffen. Und selbstverständlich ist es sehr bedauerlich, dass die Events abzusagen waren. Allerdings ist es großartig, dass es als Ersatz eine Atlassian Remote Summit geben wird. Und letztlich können wir in einer vernetzten, digitalen Welt spielend leicht auch ohne Präsenz vor Ort in Kontakt bleiben. 

 

Atlassian Team Tour and Summit 2020 in Vegas abgesagt
Share on:

Lars Bachmann

Head of Sales and Marketing