Atlassian stellt die Server-Produktreihe ein - die Zukunft heißt Cloud

Atlassian, Atlassian Server, Atlassian Cloud, Atlassian Datacenter

5 Minuten Lesezeit.

Atlassian hat gerade wichtige Änderungen angekündigt. Die Unterstützung der Server-Produktlinie wird Anfang 2024 eingestellt, und der Verkauf von neuen Lizenzen schon zu Beginn des kommenden Jahres. Demicon ist auf diesen Schritt bestens vorbereitet und wir sind hier, um Chancen und Auswirkungen mit Ihnen zu besprechen.

Sprechen Sie uns jetzt dazu an. Sie erreichen die Atlassian-Experten unter atlassian [at] demicon.de. Vereinbaren Sie gleich einen Termin und wir informieren Sie über die Optionen!

Atlassian stellt die Server-Produktreihe ein - die Zukunft heißt Cloud

Atlassian stellt die Server-Produktreihe ein - die Zukunft heißt Cloud.

Um sich auf das erstklassige Cloud-Erlebnis zu konzentrieren, das unsere Kunden verdienen, vereinfacht Atlassian seine Server- und Data-Center-Angebote. In Zukunft wird der gesamte Fokus damit auf dem Cloud-Angebot liegen, ergänzt durch das Data Center-Deployment für Enterprise-Kunden.

Unsere Kunden stehen bei allen Entscheidungen natürlich im Vordergrund. Schon heute profitieren fast 90% aller Neukunden von den Vorteilen der Atlassian Cloud – Tendenz steigend. Mehr und mehr Server-Kunden wechseln nach und nach in die Cloud, um die einfachere Verwaltung, sofortige Skalierbarkeit und schnellere Amortisierung des Investments zu nutzen.

Die kontinuierliche Investition von Atlassian in die Cloud-Tools erlaubt es Teams, flexibel und schnell zu arbeiten und der Konkurrenz einen Schritt voraus zu bleiben. Die Atlassian Cloud ist schon jetzt auf einem ganz neuen Level, durch ein modernes, intuitives und einheitliches Erlebnis der Zusammenarbeit quer durch alle Produkte. Automatisierung und maschinelles Lernen sorgen für weniger Zeitverlust bei sich wiederholenden Arbeiten und Integrationen erlauben einen reibungslosen Arbeitsfluss für alle Beteiligten.

Doch das Ende der Fahnenstange ist damit für Atlassian noch nicht erreicht.  Als „Cloud First“-Unternehmen kündigt Atlassian nun Änderungen ihres Angebots an Server- und Data Center-Lösungen an, um den eigenen Fokus voll auf die Cloud legen zu können, damit alle Kunden noch ambitioniertere Ziele erreichen können. Diese Veränderungen sind voll und ganz im Sinne des langfristigen Erfolgs aller Kunden und dennoch ist uns bewusst, dass der Übergang für Server- und Data-Center-Kunden schwierig sein kann. Doch über eins darf sich jeder im Klaren sein: Die demicon steht bei allen Migrationen wie immer als zuverlässiger und vertrauenswürdiger Partner zur Seite.

Hier finden sich alle angekündigten Änderungen und mit welcher Unterstützung demicon und Atlassian dienen.

Änderungen an den Server-Produkten.

AM 2 Februar 2021 treten folgende Änderungen in Kraft:

  • Ende des Verkaufs von neuen Serverlizenzen: Keine neuen Angebote oder Verkäufe von Serverprodukten.
     
  • Updates der Serverpreise.

Am 2. Februar 2024 tritt folgende Änderung in Kraft:

  • Ende des Supports für alle Serverprodukte: Support und Bugfixes sind für Serverprodukte ab diesem Zeitpunkt nicht mehr verfügbar.

Um den Übergang so reibungslos wie möglich zu gestalten, werden Support und Pflege der Serverprodukte für drei Jahre garantiert. Die Migration in die Atlassian Cloud wird durch das Atlassian Migration Program (AMP) ergänzt, welche Schritt-für-Schritt Anleitungen, kostenlose Migrationstools und eine kostenlose Probezeit für die Länge des verbleibenden Server-Supports (bis zu 12 Monate) bietet. Gleichzeitig steht wie gewohnt der Support der demicon jederzeit zur Verfügung.

Data-Center Produkte werden aufgestockt

Für einige Kunden sind auch drei Jahre der Vorbereitung nicht ausreichend, um den Wechsel von den Server- zu den Cloud-Produkten zu vollziehen. Wieder andere können aus betrieblichen Gründen nicht in die Cloud wechseln. Für diese Kunden bietet Atlassian als Deployment-Variante die Data Center-Produktlinie an. Die Data Center-Version können Nutzer von Jira & Co on-premise im eigenen Rechenzentrum hosten oder auf einer von ihnen gewählten Cloud-Plattform betreiben (z. B. AWS / Azure).

Neue Einsatzmöglichkeiten und Integrationen machen es möglich, die Cloud- und Data-Center-Produkte noch besser gemeinsam zu nutzen.

Zukünftig sind eine Reihe von leistungsstarken Apps im Data Center-Deployment inkludiert, die zuvor gesondert erworben werden mussten. Auch der Priority Support von Atlassian gehört dann zum Standard. Um diese kontinuierliche Innovation zu fördern, wird am 2. Februar 2021 eine Preisanpassung an den Data Center-Abos durchgeführt.

Obwohl der Wechsel in die Cloud auf den ersten Blick vielleicht abschreckend wirken und sicherlich viele Fragen aufwerfen kann: Wir versichern Ihnen, dass wir alles für eine erfolgreiche Migration tun werden. Jetzt mehr zum Thema „Migration in die Cloud“ erfahren Als Atlassian Platinum Solution Partner und einer der führenden Atlassian-Dienstleister im D/A/CH-Raum beraten Sie die Experten der demicon GmbH zu allen Fragen rund um die verschiedenen Deployment-Varianten der Atlassian-Applikationen. Unabhängig davon, ob Sie aufgrund der bevorstehenden Änderungen Fragen haben, mit uns gemeinsam den Migrationsprozess beginnen möchten, oder es sich um ein neues Deployment handelt – wir sind für Sie da! Vereinbaren Sie gleich einen Termin und wir informieren Sie über die Optionen!

Wie man mit diesen Änderungen am besten zurechtkommt

Die Migration in die Cloud ist ein Prozess, der für einige schneller und für andere langsamer ablaufen wird. Doch der Aufwand lohnt sich für ein Unternehmen in jedem Fall. Egal an welchem Punkt dieses Prozesses sich Ihr Unternehmen befindet – Atlassian und demicon bleiben an Ihrer Seite, um den Übergang fließend zu gestalten. Hier sind unsere empfohlenen, nächsten Schritte:

  1. Über die anstehenden Veränderungen und existierenden Optionen informieren. Ein Zeitplan der Änderungen, Antworten auf viele Fragen und weitere Schritte finden sich auf der Atlassian Website.
     
  2. Entscheiden Sie sich für Ihren Weg: Es gibt viele Möglichkeiten und es bleibt noch genug Zeit, diese abzuwägen. Mehr über den Migrationsprozess findet sich hier.
     
  3. Nach Hilfe fragen: Lassen Sie sich kostenlos von uns beraten - gemeinsam evaluieren wir mit Ihnen, welche Deployment-Variante für Sie die richtige Wahl ist und wie die Migration professionell geplant werden sollte.

Obwohl der Wechsel in die Cloud auf den ersten Blick vielleicht abschreckend wirken und sicherlich viele Fragen aufwerfen kann: Wir versichern Ihnen, dass wir alles für eine erfolgreiche Migration tun werden.

Jetzt mehr zum Thema „Migration in die Cloud“ erfahren

Als Atlassian Platinum Solution Partner und einer der führenden Atlassian-Dienstleister im D/A/CH-Raum beraten Sie die Experten der demicon GmbH zu allen Fragen rund um die verschiedenen Deployment-Varianten der Atlassian-Applikationen. Unabhängig davon, ob Sie aufgrund der bevorstehenden Änderungen Fragen haben, mit uns gemeinsam den Migrationsprozess beginnen möchten, oder es sich um ein neues Deployment handelt – wir sind für Sie da!

Sprechen Sie uns jetzt dazu an. Sie erreichen die Atlassian-Experten unteratlassian [at] demicon.de. Vereinbaren Sie gleich einen Termin und wir informieren Sie über die Optionen!

 

Share on: